Search for glossary terms (regular expression allowed)
Term Definition
Makrologistik

Im Zentrum stehen bei der Makrologistik verkehrstechnische Aspekte sowie die Infrastruktur und Gesetze die geschaffen werden um eine gute Wirtschaftsentwicklung zu ermöglichen.

Zugriffe - 1864
Masse

= Gewicht

Zugriffe - 805
Massengut

Flüssig Bsp.: Erdöl, Liquid gaz
Fest Bsp.: Getreide, Kohle

Zugriffe - 1083
MAUT

Gebühr für die Nutzung von Verkehrsbauwerken (Strassen, Brücken, Autobahnen etc.).

Zugriffe - 841
Mehrwegverpackung

Eine Verpackung, welche nach Gebrauch wieder an den Hersteller oder Versender zurückgegeben wird.

Zugriffe - 970
Mikrologistik

Innerbetriebliche Logistik.

Zugriffe - 1407
Mindestbestand

Definierter Bestand, welcher von einem Artikel verfügbar sein muss, um die Lieferfähigkeit zu gewährleisten.

Zugriffe - 878
Mischpalette

Palette welche mit mehreren verschiedenen Artikeln bepackt ist.

Zugriffe - 1826
Montrealer Convention

Übereinkommen zur Vereinheitlichung von Vorschriften in der Luftfracht (1999).

Zugriffe - 794
Multimodaler Verkehr

Nutzung von 2 oder mehr Verkehrsträger für einen Transport. (Bsp. Strasse + Schiff)

Zugriffe - 1249
MWST-Nr.

Die MWST geht von der Überlegung aus, dass derjenige, der etwas konsumiert, dem Staat einen finanziellen Beitrag zukommen lässt. Es wäre allerdings zu kompliziert, wenn jeder Bürger für sich jeglichen Konsum mit dem Staat abrechnen müsste. Die Steuer wird deshalb bei den Unternehmen (Produzenten, Fabrikanten, Händlern, Handwerkern, Dienstleistenden usw.) erhoben, die ihrerseits gehalten sind, die MWST auf den Konsumenten zu überwälzen, indem sie die Abgabe in den Preis einrechnen oder als separate Position auf der Rechnung aufführen. Die Mehrwertsteuernummer gibt es beim Schweizer Zoll und steht für eine 6 stellige Nummer, bestehend aus zwei 3-er Blöcken z.B. 123 456. Jede Firma, die eine solche Nummer hat, ist somit im Schweizer Mehrwertsteuerregister erfasst.

Zugriffe - 898